Morgens sind die Jungs mit
Musik aufgewacht und die Mädchen durch einen leisen Wecker. Das Frühstück war
gut und lecker, es gab z.B. Brötchen, Cornflakes, Orangensaft, Käse, Wurst… Nach
dem Frühstück sind wir zum Talende gefahren. Als wir in der Heilig Geist
Kapelle in Kasern angekommen sind, waren wir schon voller Schnee. Wir sind auch
mit Tüten und Tellerschlitten gerodelt. Aber als wir dann vom Rodeln
zurückkamen, waren wir „Schneeyetis“. Nach dem Mittagsessen sind wir mit dem
Bus zur Schischuhanprobe gefahren. Im Hotel waren wir dann froh mit einer Tasse
Tee und einer warmen Dusche. Anschließend haben wir alle zusammen Lieder
gesungen. Dabei hatten wir riesig viel Spaß!