Heute Morgen waren wir in Weißenbach rodeln.

Es war sehr anstrengend, den Berg hoch zu wandern und wir
haben da oben bei der Innerhofer Alm etwas zu trinken bekommen. Wir haben 21
Schlitten gemietet und sind zu zweit den Berg runter gerodelt. Die Abfahrt war
sehr aufregend, weil sie lang, steil und kurvenreich war. Der Aufstieg hat eine
Stunde und 15 Minuten gedauert. Mit dem Schlitten waren wir in 15-20 Minuten
wieder unten.

Heute Nachmittag sind wir Ski gefahren, die ganze Zeit dieselbe
Route.

Nach einer Woche fühlen wir uns sicherer und lockerer auf
den Skiern.

Im Hotel sind wir wie immer duschen gegangen und haben Tee
getrunken. Singen ist ausgefallen und jetzt schreiben wir Tagebuch.

Tschüss, wir freuen uns auf euch.